zurück zur Startseite

zurück zur Videoeinleitung

Diese Filme gehören auch noch in die Kategorie "gerne wieder", aber nur wenn ich nicht andere, mir in diesem Moment wichtigere Dinge anstehen.

Arthur & Claire

Arthur aus Österreich ist im besten Alter, aber unheilbar krank und möchte in Amsterdam in einer Klinik für Sterbehilfe seinem Leben ein selbstbestimmtes Ende setzen. Am Vorabend wird er in seinem Hotelzimmer von dem Gast aus dem Nachbarzimmer durch laute Musik gestört. Dort möchte sich eine junge Niederländerin mit Tabletten das Leben nehmen. Arthur verhindert das und zieht mit ihr in der Nacht durch Amsterdam. Die junge Frau schöpft neuen Lebensmut...

Das ist trotz oder gerade wegen der Handlung kein trauriger, sondern in mutmachender Film. Regisseur und Kamera haben wunderbare Szenen eingefangen und die Schauspieler sind großartig.

Drama FSK 12


Einer flog über das Kuckucksnest

Eines vorneweg: wie so oft bin ich mit der FSK-Einstufung nicht einverstanden, denn kein zwölfjähriges Kind wird diesen Film verstehen und Eltern werden es sehr schwer haben, einem Kind in diesem Alter den Film zu erklären. Aber es ist ein sehr gut gemachter Film, der sicherlich zu Recht 5 Oscars gewann. Auch wenn Jack Nicholson vorrangig genannt wird, sind die anderen Darsteller richtig gut.

Der Kriminelle McMurphy versucht dem Knast zu entgehen, indem er einen psychischen Schaden vortäuscht und somit in eine Nervenheilanstalt eingewiesen wird. Dort stellt er allerdings fest, dass er vom Regen in die Traufe gekommen ist, denn die Patienten werden regelrecht drangsaliert, Elektroschock ist nur eine der verwerflichen Maßnahmen. McMurphy erklärt dem grausamen System den Krieg und gibt den Menschen wieder etwas vom Leben. Zusammen mit einem weiteren Patienten möchte er fliehen. Mehrfach könnte er das erfolgreich tun, aber immer wieder ist es sein Engagement gegenüber den anderen Patienten, dass nichts daraus wird. Am Ende wird auch er brutal zerbrochen - und sein wahrer Freund nimmt ihn am Ende auf tragische Art und Weise mit in eine andere Welt.

Drama FSK 12


Das Schmuckstück

Der Fabrikant ist aus der alten Schule: es kann nicht sein, dass die Arbeiter so viel Geld verdienen wollen und so kommt es zum Streik. Es kann auch nicht sein, dass seine Frau selbstständigt denkt, auch wenn ihr die Fabrik gehört. Sie schreibt ja auch lieber Gedichte. Als der Fabrikant eine Herzattacke erleidet, muss seine Frau jedoch einspringen - und tut das mit Bravour. Der Streik kann beendet werden, der bislang an dem Geschäft uninteressierte Sohn entwirft neue Designs für die Schirme und das Geschäft floriert so gut wie noch nie.

Damit aus diesem Stoff noch eine rchtig gute Komödie wird, braucht es natürlich noch Seitensprünge, Kinder von anderen Vätern, alte Jugendlieben, und neue Schwangerschaften. Am Ende wird alles gut - auch für den Zuschauer, der sich gut 100 Minuten gut unterhalten lassen konnte.

Komödie FSK 6


Babys

Ein Dokumentationsfilm, der mir sehr gut gefallen hat. Ein Film, der keine Antworten gibt, aber zum Nachdenken anregen kann. Gezeigt wird (fast) ohne Worte der Werdegang vierer Babys von der Geburt bis sie laufen können. Ponijao, Mari, Bayar und Hattie heißen die Vier und sie stammen aus Namibia, Japan, der Mongolei und den USA. Ob ganz weit weg von dem, was wir Zivilisation nennen (Namibia), ob einfaches Leben mit erstem Luxus wie Satellitenfernsehen (Mongolei) oder die beiden völlig unterschiedlichen High-Tech-Länder (Japan, USA) - überall sind die Babys gleich, wenn sie auf die Welt kommen. Und dann fangen sie an, sich zu entwickeln, sie müssen krabbeln, sprechn und laufen lernen. Sie spielen mit unterschiedlichem Spielzeug und es gibt andere Kinder und Erwachsene, sowie (Haus-)Tiere in der Umgebung, die sie erforschen dürfen.

Wenn man selbst Kinder groß gezogen hat, ist der Film auch eine schöne Erinnerung. Die Leistung des Kamerateams ist bemerkenswert. Nur mit ganz großer Geduld konnten diese Aufnahmen gemacht werden und auch die Umgebung wurde wunderbar eingefangen. Einzig die Filmmusik, die für diesen Film von erheblicher Bedeutung ist, schwächelt etwas.

Dokumentation FSK 0


The broken circle

Zitat aus dem Werbetext: "ein Film mit emotionaler Wucht" - das kann ich unterschreiben. Trotz des englischen Titels kein Film aus Hollywood, sondern aus den Belgien. 2 Künstler (Bluegras-Musiker und Tätowiererin), die eigentlich recht gegensätzlich sind, verlieben sich und die Liebe wird gekrönt durch die Geburt der Tochter. Diese erkrankt an Leukämie und stirbt. Damit bricht das Glück vollständig zusammen. Der Film ist wirklich sehr gut gemacht, auch wenn ein paar Klischees wohl nicht zu vermeiden sind (z.B. finden Filmbeerdigungen wohl immer bei starkem Regn statt). Am Ende bleibt es dem Zuschauer überlassen, ob der Film ein Happyend hat oder nicht...

Drama FSK 12


My Blues is my Castle

Eine Musik-DVD, die filmisch eigentlich nichts bringt. Aber dennoch gebe ich eine 8, obschon ich die meiste Zeit mit geschlossenen Augen der Musik gelauscht habe. Eine Live-CD gibt es leider nicht von den beiden Musikern, dem Boogie-Woogie-Pianisten Scheytt und dem Blues-Gitaristen Netzer, der auch noch singt und Mundharmonika spielt. Einfach eine tolle Musik, die in der tollen Atmosphäre von Burg Stettenfels 2008 präsentiert wurde.

Musik FSK 0


Heute bin ich blond

Der Film beginnt und endet mit dem Sylvesterabend. Doch das neue Jahr beginnt mit der Diagnose Krebs und schlechter Perspektive. Für die junge, lebenslustige Frau, ihre Familie und ihre Freunde erwartungsgemäß ein Schock. Doch die junge Frau kämpft gegen die Krankheit und alle Menschen ihrer Umgebung bis hin zum Pfleger des Krankenhauses unterstützen sie. Letztendlich ist es aber ein Wohlfühlfilm mit Happyend, auch wenn nicht alle diese schwere Krankheit besiegen können.

Der Film kann durchaus anregen, sich mit dem Thema zu beschäftigen, schließlich kann diese Krnakheit jeden von uns treffen. Und wie stellen wir uns dann diesem Schicksal? Ich finde es gut, wenn ein schwieriges Thema so aufbereitet wird, dass man sich den Film gerne anschaut. An der einen oder anderen Stelle wird dann aber doch die Realität zu sehr geschönt, das hätte nicht unbedingt sein müssen.

Drama FSK 6


Der ganz große Traum

Konrad Koch wird 1874 am Braunschweiger Martino-Katharineum als Englischlehrer eingestellt. Er erkennt schnell, dass er zu unkonventionellen Mitteln greifen muss, wenn er die Aufmerksamkeit seiner Schüler wecken will. Bei einem längeren England-Aufenthalt hatte Koch neben der Sprache auch das in Deutschland noch unbekannte Fußballspiel kennengelernt. Die neue Sportart soll der Schlüssel zu Herz und Verstand seiner Schüler werden. Bei diesen hat er Erfolg, aber er erregt damit aber den Argwohn der preußisch gesinnten Lehrerschaft und einflussreicher Eltern.

Damit aus der wahren Geschichte ein schöner Film wurde, mussten ein paar historische Tatsachen verändert werden, die aber sicherlich nur Historiker stören werden. Der Lehrer Koch, der in Deutschland tatsächlich das Fußballspiel eingeführt hat, war kein Englischlehrer und Medizinbälle gab es auch erst viel später und nicht schon zu der Zeit, in der der Film spielt. Dass Filme lehrreich sein können, zeigt ein kleines Detail im Abspann: Fußball war in Bayern, dem Bundesland des berühmten Vereins Bayern München, bis zum Jahr 1927 verboten.

Komödie FSK 0


Wie durch ein Wunder

Charlie, ein junger Segler aus Washington, und sein jüngerer Bruder Sam sind beste Freunde und kümmert sich wie ein Vater um ihn, da ihr Vater sie verlassen hat. Bei einem Verkehrsunfall kommt Sam ums Leben und Charlie kann, obschon klinisch bereits tot, wiederbelebt werden. Charlie zieht sich zurück, arbeitet auf einem Friedhof... und trifft jeden Abend Sam, um mit ihm Baseball zu trainieren. Auf dem Friedhof lernt er Tess kennen, die sich um das Grab ihres Vaters kümmert. Sie ist Seglerin und testet ihr Boot, mit dem sie die Welt umsegeln will.

Sie segelt wissentlich in einen Sturm. Charlie findet sie am nächsten Morgen schlafend und leicht verwundet auf dem Friedhof. Er bringt sie zu sich nach Hause, versorgt ihre Wunden und lädt sie zum Abendessen ein. Sie verbringen die Nacht miteinander und lieben sich. Am nächsten Morgen erfährt Charlie, das Tess seit zwei Tagen als vermisst gemeldet ist, sie sei nach dem Segeltest nicht wieder zurückgekehrt und Charlie wird klar, dass es ihr Geist war, mit dem er den letzten Tag verbracht hat. Er beschließt, sich zusammen mit seinem Freund und dem Trainer von Tess auf die Suche nach ihr zu machen. Als sie schließlich das Boot von Tess finden, springt Charlie in das eiskalte Wasser und sucht nach ihr. Er schwimmt zu der nahegelegenen Insel und findet die halb erfrorene Tess, die dank seiner Körperwärme überlebt.

Den Film sollte man sich nur anschauen, wenn man sich Gedanken über Leben und Tod, Liebe und Hoffnung machen will. Ich finde den Film sehr schön, weil er ein paar meiner ganz persönlichen Einstellungen widerspiegelt: Wir sollen unsere Verstorbenen nie vergessen, wir sollen aber nicht um sie trauern, sondern mit Freude weiterleben, denn es gibt eine hoffnungsfrohe Zukunft.

Drama FSK 12


Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft

Eine willensstarke Frau, die - als Waisenkind aufgewchsen - sich zu einer etablierten Modeschöpferin entwickelt, jedoch ganz tief als Kurtisane, Varietésängerin und Näherin beginnen musste. Ein zauberhafter Film, in der Audrey Tautou die Hauptrolle "Coco Chanel" spielt. Die Ausstattung ist entsprechend der Epoche mit vielen wunderschönen, aber unbequemen Kleidern und Hüten. Dazu viele Pferdekutschen und uralte Autos. Freunde von Action kommen überhaupt nicht auf ihre Kosten und die Liebesgeschichte ist gerade wegen der sparsamen Erotik besonders interessant. Als still und zart kann man den Film beschreiben - und erfreut sich dennoch bester Unterhaltung.

Drama FSK 6


Pünktchen und Anton

Kann man ein Kinderbuch von Erich Kästner, in dem neben den beiden Kindern eine Gouvernante und ein Fabrikdirektor eine wichtige Rolle haben, zeitgemäß verfilmen? Ja, man kann, diese Neuverfilmung ist der Beweis dafür. Der schwierigste Teil war sicherlich die Besetzung der beiden Kinderrollen, hier haben die Filmemacher eine perfekte Arbeit geleistet. Die Handlung orientiert sich eng an der Vorlage. Das au-pair-Mädchen aus Frankreich und der Herzchirurg ersetzen die beiden o.g. Charaktere prima. Leider ist die neue Rolle von Antons Mutter nicht ganz stimmig und die Party nach dem Einbruch ist total daneben. Dennoch wird man gut unterhalten und wer will, darf sich auch anregen lassen, über den einen oder anderen Aspekt des realen Lebens nachzudenken.

Drama FSK 0


Die Säulen der Erde

"Die Säulen der Erde" ist die Verfilmung des Bestsellers von Ken Follett über Gut und Böse, Verrat und Intrigen, Gewalt und Schönheit. Eine sinnliche, dynamische und leidenschaftliche Geschichte, die trotz der weit über 6 Stunden dauernden Fassung in 4 Episoden nicht ganz an das Buch herankommt. Dennoch sehenswert für alle die Das Mittelalter und/oder Ken Follett mögen.

Drama FSK 16


Tore der Welt

Ich habe das Buch on Ken Follett zuerst gelesen und meine, dass der Film zwar unterhaltsam ist, aber letztendlich nur anregen sollte, das Buch zu lesen. Aber immerhin hat man hier 4 Filme mit zusammen mehr als 6 Stunden - gerade richtig, um an verregneten Herbsttagen sich 4 Fernsehabende zu gönnen. Andere Bestseller werden noch viel stärker zusammen gestrichen, wenn das zugehörige Drehbuch erstellt wird. Meine Bewertung ergibt sich letztendlich aber auch daraus, dass ich sowohl Ken-Follett-Fan bin, als auch Mittelalterliches liebe.

Drama FSK 16


Manche mögen's heiß

Ein echter Klassiker: Chicago 1929. Gamaschen-Colombo, Anführer einer Gangsterbande, hat soeben einen Verräter "beseitigt". Dumm für die beiden arbeitslosen Musiker Joe und Jerry, dass sie unfreiwillig dem Massaker zusehen mußten. Um den rücksichtslosen Gangstern zu entkommen, verkleiden sie sich als Frauen und heuern bei einer Mädchenkapelle an. Diese ist gerade auf dem Weg ins sonnige Florida. Dass sich die beiden "Damen" als solche recht wohl fühlen, dafür sorgt die unmittelbare Nähe von Sugar. Sie ist die alles betörende Ukulele-Spielerin der Band. Verständlich, dass es nicht allzulange dauert, bis sich eine der beiden gehörig in Sugar verliebt.

Komödie FSK 16


Zimt und Koriander

Einst lebte der Astrophysiker Fanis wie viele Griechen im türkischen Istanbul. Doch als 1964 die Osmanen ihre hellenischen Nachbarn zwangen, das Land praktisch über Nacht zu verlassen, musste auch Fanis sein Päckchen schnüren. Nun steht ein Wiedersehen bevor, denn sein in Istanbul verbliebener Großvater, der ihn einst nicht bloß die hohe Kunst des Kochens lehrte, ist schwer erkrankt. Das ist Anlass genug für Fanis, seinen eigenen Lebensweg zu hinterfragen und die Gedanken schweifen zu lassen.

Drama FSK 0


Saint Jacques ... Pilgern auf Französisch

Ein Film, der mich begeistert: Witzig und hintersinnig. Auch Menschen, die nicht nach Santiago de Compostela pilgern wollen, können sich diesen Film ansehen. Nachdem ich das Buch "ich bin dann mal weg" eher schlecht fand, werde ich mir den zugehörigen Film ganz sicher nicht ansehen - und nach diesem Film erst recht nicht. Ich empfehle ganz klar das französische Original, genau richtig für verregnete Abende!

Komödie FSK 6


Xiaos Weg

Ein Vater will das Talent seines 13-jährigen Sohnes fördern und ihm den Unterricht an einer renommierten Musikschule ermöglichen. Also schickt er seinen schüchternen Sprössling aus der chinesischen Provinz allein in die Metropole Peking. In seiner neuen, fremden Welt trifft der kleine Violinist auf fordernde Lehrer, findet Freundschaft, seine erste Liebe, deren Schmerz und die wahre Bedeutung der Musik.

Drama FSK 0


Die Töchter des chinesischen Gärtners

Eine junge Frau möchte bei einem Professor ein Praktikum absolvieren, wird allerdings nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Unter der Autorität und unter der Isolation auf der Insel leidet auch die Tochter des professors, die sich über die junge Studentin freut. Eine Begegnung, die beider Leben verändert. Denn aus anfänglicher Sympathie erwachsen zärtliche Empfindungen, eine verschwiegene erotische Anziehung und schließlich leidenschaftliche Liebe. Und das in China, einem Land, in dem Homosexualität in den 80er Jahren noch als absolutes Tabu gilt.

Drama FSK 12


Monsieur Ibrahim und die Bluemen des Koran

Der alte Monsieur Ibrahim betreibt in Paris seinen kleinen Kramladen und wird zum Anlaufpunkt und Sorgenonkel für den heftig pubertierenden, von seinen Eltern vernachlässigten Moise, seines Zeichens Mitglied der jüdischen Gemeinde von Paris. Unbeeinträchtigt von politischen und religiösen Grabenkämpfen entwickelt sich ein reiches Vertrauensverhältnis zwischen Alt und Jung.

Drama FSK 6


Verblendung

Eine Frau verschwindet spurlos während eines Familientreffens. Jahrzehnte bleibt ihr Schicksal ungeklärt. Doch zum Geburtstag erhält ihr Onkel stets das gleiche Geschenk wie vor ihrem Verschwinden: eine gepresste Blüte hinter Glas. Was nur ist damals mit der jungen Frau geschehen? Ein letztes Mal versucht der mittlerweile 82-jährige doch noch eine Antwort zu finden und kontaktiert einen renommierten Enthüllungsjournalisten. Gemeinsam mit einer ebenso genialen wie kompromisslosen Hackerin, von der er unerwartet Unterstützung erhält, stößt der Journalist schnell auf erste Spuren und taucht zusammen mit der Hackerintief in die Geschichte der einflussreichen Industriellenfamilie ein - und entdecken dabei Grausames.

Thriller FSK 16


Die Kinder des Monsieur Mathieu

Im Frankreich der ausklingenden 40er Jahre ist der arbeitslose Musiklehrer Clément Mathieu froh, als Aushilfe im Knabenheim des ultrareaktionären Direktors Rachin lehren zu dürfen. Schon bald erkennt Mathieu, dass bei den verhaltensauffälligen Schülern mit Kultur weit mehr zu erreichen ist als mit rohem Drill. Als er einen Knabenchor gründet, ist das Misstrauen zunächst groß.

Drama FSK 6


Die Geschichte des Brandner Kaspers

Büchsenmacher Brandner Kaspar wildert unverdrossen im Tegernseer Tal. Der Witwer trotzt Fressfeinden und Obrigkeit, doch als kurz vor dem 70. Geburtstag der "Boanlkramer" an die Tür seines Hofes klopft, um ihn ins Jenseits zu geleiten, da füllt das Schlitzohr den Gevatter Tod mit Schnaps ab und erschwindelt sich beim Kartenspiel weitere 20 Jahre Lebenszeit.

Komödie FSK 6


Shine a light

Nicht einfach ein Konzertvideo, sondern zwei von Regisseur Scorsese gefilmte Rolling-Stones-Konzerte in der intimen Atmosphäre des alten New Yorker Beacon Theatres, aus dem ein toller Film wurde. man kann da nicht einfach ruhig sitzen bleiben.

Musik FSK 0


Tess

Ende des 19. Jahrhunderts zerbricht das unschuldige Bauernmädchen Tess Durbeyfield an der Ausbeutung und Heuchelei der viktorianischen Gesellschaft: Ihr Vater schickt die naive Schönheit Tess zum Arbeiten auf den Gutshof von adeligen Verwandten. Tess lernt die Welt der Reichen und Noblen kennen, aber wird dort schmählich betrogen und zutiefst enttäuscht. Bald nachdem sie eine neue Stellung als Landarbeiterin antritt, verliebt sich Tess in Angel Clare, den Sohn eines Ministers. Schon bald heiratet das junge Glück. Als Tess eines Tages ihrem frisch Vermählten die Wahrheit über ihre Vergangenheit gesteht, hat dies ungeahnte Folgen.

Drama FSK 12


Verhängnis

Ein erfolgreiche englische Parlamentarier langweilt sich in seinem Familien-Idyll und fängt eine Affaitre mit der Freundin seines Sohns an. Zwischen den beiden entwickelt sich eine leidenschaftliche amour fou, eine sexuelle Affäre, die alle Konventionen sprengt. Als der Sohn Vater und Braut zufällig beim Liebesspiel ertappt, kommt es zur Katastrophe, die berufliche Karriere und privates Glück beendet.

Drama FSK 16


Workaholic

Ein toller Film mit guten Soundtrack, genau richtig für einen angenehmen Abend. Ein junger Unternehmensberater geht in seinem Berf völlig auf und vergißt dabei das Privatleben. Seine Freundin beschließt, es dem Workaholic mit gleichen Mitteln heimzuzahlen und selbst Karriere zu machen. Dafür braucht sie allerdings zwei Männer: einen für den Erfolg und einen für den ausgeglichenen Hormonhaushalt.

Romanze FSK 12


Der ewige Gärtner

Ein Diplomat im britischen Hochkommissariat in Nairobi ist begeisterter Hobbygärtner und führt ein beschauliches Leben - bis zu dem Tag, an dem seine junge Frau Tessa ermordet aufgefunden wird. Er macht sich auf die Suche nach dem Mörder und entdeckt, dass die rebellische Tessa einem Komplott auf der Spur war, in das nicht nur die mächtige Pharmaindustrie, sondern auch britische Regierungskreise verwickelt zu sein scheinen.

Romanze FSK 12


Frida

Die junge, lebenslustige Frida Kahlo genießt ihr Teenagerdasein in Mexiko, bis ein tragischer Unfall das ungestüme Mädchen ans Bett fesselt. Getrieben von ihrem unerschütterlichen Lebensmut fängt Frida an zu malen - in ihren gefühlsgewaltigen Bildern gibt sie ihren Träumen, Sehnsüchten und den nicht enden wollenden Schmerzen Ausdruck. Der berühmte Maler Diego Rivera wird auf die bildschöne Mexikanerin aufmerksam - die beiden verlieben sich ineinander, heiraten und leben eine der aufregendsten, verrücktesten Liebesgeschichten des 20. Jahrhunderts. Eine tolle Biografie und eine Ode an die Kunst, die Liebe und das Leben.

Drama FSK 12


Harold and Maude

Einfach nur Kult. Diesen schwarzen-komödianten Klassiker sollte man gesehen haben. Es geht um den vom Tod besessenen neunzehnjährigen Haroldund die lebensbejahenden neunundsiebzigjährige Witwe Maude. Sie treffen sich während einer Beerdigung. Daraus wird eine der süßesten und unkonventionellsten Liebesgeschichten, die jemals erzählt worden ist. Viel von dem Humor am Anfang des Films ergibt sich aus Harolds grausigen Selbstmordfantasien, die er wie eine Art verdrehtes Salonspiel ausspielt, um seine Mutter zu kränken. Allmählich verlagert sich der gewitzte Humor des Films und wirft einen positiveren Blick auf das Leben und erreicht schließlich einen Punkt, an dem Harold wirklich glücklich ist zu leben.

Komödie FSK 12


My blueberry nights

Alles beginnt mit einem Stück Blaubeerkuchen in einem kleinen Café. Elizabeth hat ihre Liebe verloren und der Café-Besitzer Jeremy ist für mehrere Nächte ihr verständnisvoller Zuhörer. Mit der Zeit werden sie Freunde. Eines Tages ist Elizabeth verschwunden - auf einen Abenteuertrip quer durch Amerika, einfach um zu vergessen. Doch ein Lebwohl ist manchmal auch ein neuer Anfang.

Drama FSK 6


Message in a bottle

Die geschiedene Journalistin Theresa kümmert sich liebevoll um ihren Sohn Jason und leidet unter der Trennung. Während ihres Urlaubs findet sie eine Flaschenpost mit einem leidenschaftlichen Liebesbrief. Sie ist so berührt, daß sie den Absender aufspüren will: Es ist der wortkarge Segelbootbauer Garret, der sich nach dem Tod seiner Frau vollkommen zurückgezogen hat und nur noch mit seinem alten Vater spricht. Theresa weckt in Garret wieder tiefe Gefühle, doch ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt.

Drama FSK 12


Tsotsi

Im Ghetto am Rand von Johannesburg sichert der 19-jährige Tsotsi seinen Lebensunterhalt durch Diebstahl und Gewalt. Als Anführer einer kleinen Gangsterbande wird seine Brutalität gefürchtet. Eines Abends klaut er ein Auto, schießt die Besitzerin nieder und flüchtet mit dem Wagen. Als er auf dem Rücksitz ein neugeborenes Baby bemerkt, ist er fassungslos. Zunächst will er das schreiende Kind einfach allein zurück lassen, doch das Baby berührt ihn. Ein toller Film.

Drama FSK 16


Kirschblüten - Hanami

Trudi muss eine niederschmetternde Diagnose verdauen: Ihr Mann Rudi leidet unter Krebs im Endstadium. Sie verschweigt dem Kranken das Schreckliche, überredet ihn zu einem Besuch bei Kindern und Enkelkindern in Berlin, zu ein paar stillen Tagen an der Ostsee. Doch das Schicksal schlägt eine unerwartete Kapriole, nicht Rudi stirbt, sondern Trudi. Erst da erfährt der Witwer von den vergessenen Sehnsüchten seiner Frau, die gerne nach Japan gereist wäre. Ihr zu Ehren reist er nun nach Japan.

Drama FSK 12


King Arthur

Nach dem Zerfall des Römischen Reiches kämpfen in England die Ritter des Landes um die Territorien. Als die Sachsen in das Land einfallen, folgt eine Zeit des Aufruhrs und der Verwüstung. Ein Mann jedoch scheint alle wieder vereinen zu können. Der Heeresführer Arthur soll der Gewaltherrschaft ein Ende setzen und England retten.

Abenteuer FSK 12


Peter Maffay - heute vor 30 Jahren LIVE

Ein Muss für alle Peter Maffay Fans.

Musik FSK 0


Wolke 9

Ein Liebespaar, er ist 80, sie 70 Jahre alt. Es ist Leidenschaft. Es ist Sex. Die Liebe geht eben ihre eigenen Wege und manchmal braucht es ein bisschen Zeit, bis man weiß, was man will.

Drama FSK 12


Britney Spears - live from Las Vegas

Eine gigantische Show, wie sie wohl nur die Amerikaner machen können. Britney Spears am Zenit ihrer Karriere.

Musik FSK 0


Peter Maffay - Tabaluga und das verschenkte Glück

Am besten mit seinen Kindern oder Enkelkindern anschauen.

Musik FSK 0


Phil Collins - finally...the first farewell tour

Am besten die Nachbarn einladen. Diese beiden DVDs haben mich zu einem Phil Collins Fan gemacht.

Musik FSK 0


Tipping the velvet

Aus anfänglicher Schwärmerei zweier junger Frauen in England wird eine echte Liebesbeziehung. Doch gesellschaftliche Hindernisse stehen den beiden und ihrer Liebe im Wege. Schließlich heiratet eine doch einen Mann während die andere in eine zweifelhafte Gesellschaft gerät. Als ihr das klar wird, macht sie sich auf die Suche nach der wahren Liebe. Wird sie ihr Glück finden können?

Drama FSK 12


Bab'Aziz - der Prinz, der seine Seele betrachtete

Ein lebensfrohes Mädchen und ihr blinder Grossvater sind unterwegs zu einem grossen Derwisch-Treffen, dessen Ort sich aber nur jenen offenbart, die mit dem Herzen der unermesslichen Stille der Wüste zu lauschen vermögen. Auf dem Weg begegnen sie anderen: Osman, der sich nach den schönen Mädchen verzehrt, die er am Grunde eines Brunnens gefunden hat; Zaid, der mit seinem Gesang eine hinreissende Frau verführt und wieder verloren hat; dem Prinzen, der sein Reich aufgibt, um Derwisch zu werden. Ein fast schon märchenhafter Film - aber schön.

Drama FSK 6


Fingersmith

Die junge Susan und der durchtriebene Richard Rivers hecken einen hinterhältigen Plan aus: Susan soll - für eine Belohnung - helfen, die hübsche Maud für Rivers zu begeistern, damit dieser Maud heiraten und um ihr Erbe bringen kann. Der Plan geht vorerst auch auf, Maud wird sogar aus dem Haus ihres griesgrämigen Onkels befreit, doch dann erfahren die beiden Frauen, dass sie bei der Geburt vertauscht wurden. Und welche Rolle spielt die geheimnisvolle Mrs. Sucksby in diesem intriganten Spiel?

Drama FSK 12


Verdammnis

Ein spannender Thriller mit einem jungen Journalisten und einer scheinbar durchgeknallten jungen Frau. Verdiente Amts- und Würdenträger sind am Sklavenhandel mit jungen russischen Frauen beteiligt, die gewaltsam zur Prostitution gezwungen werden. Der Journalist beteiligt sich an den Recherchen. Kurze Zeit später wird einer der Hauptverdächtigen tot aufgefunden - und die Tatwaffe trägt die Fingerabdrücke der jungen Frau. Eine gnadenlose Hetzjagd beginnt, aber der Journalist setzt alles daran, die ganze Wahrheit ans Licht zu bringen.

Thriller FSK 16


Under Covers

Lisa Ann macht ein Feature über Frauen in der Sexindustrie und entdeckt eine geheime "Size-Queen," superheiße Jungs, Spielzeug liebende Angestellte und exotische Maskeraden, eine wunderbare Erwachsenenwelt voller Freude und Humor. Warum nicht auch mal einen gut gemachten Erotikfilm anschauen?

Erotik FSK 18


Illuminati

Der Experte für Symbolik Robert Langdon folgt alten Hinweisen, um auf einer atemlosen Schnitzeljagd durch Rom die vier vom tödlichen Geheimbund der Illuminaten entführten Kardinäle zu finden. Mit dem Leben der Kardinäle in größter Gefahr beginnt für Langdon ein aktionsgeladener Wettlauf gegen die Zeit durch versiegelte Krypten, gefährliche Katakomben und das geheimnisvollste Grabgewölbe der Welt.

Thriller FSK 12


Coyote Ugly

Eine schüchterne junge Frau kommt aus der Provinz nach New York, um ihren Traum als Songwriterin zu verwirklichen, doch das Musikbusiness ist hart, vor allem wenn man unter Lampenfieber leidet. Um zu jobben landet sie im "Coyote Ugly", dem angesagtestem Club der Stadt. Dort ziehen sexy Barkeeperinnen jede Nacht eine wilde Show ab. Statt Sonwriterin wird sie eine "Coyote" und genießt ihr Leben als Bargirl, und ihr Traum gerät immer mehr in den Hintergrund. Ob sie doch noch den großen Durchbruch schaffen wird?

Komödie FSK 6


Die Insel der Abenteuer

Ein junges Mädchen lebt zusammen mit ihrem Vater, einem Wissenschaftler, auf einer einsame Insel. Sie wohnen in einer Holzhütte und ernähren sich von Fisch und Obst. Ihre einzige Kommunikationsmöglichkeit mit der Außenwelt ist ein solarbetriebener Laptop und ein Handy. Als der Wissenschaftler Plankton einsammeln will, kentert sein Boot und das Mädchen lebt nun allein mit ihren Haustieren auf der Insel...

Abenteuer FSK 6


Giulias Verschwinden

Eigentlich soll Giulia mit ihren Freunden in einem Restaurant ihren 50. Geburtstag feiern. Doch während die wartenden Gäste über Allergien, Übergewicht und Wadenkrämpfe philosophieren, streift sie durch die Straßen und kommt zu dem Entschluss, dass ihr an diesem "Freudentag" nicht zum Feiern zu Mute ist. Nur zu gerne lässt Giulia sich von einem älteren Herrn auf ein Glas Wein einladen. Im Restaurant sind derweil hitzige Diskussionen über Fragen des Daseins im Gange, als plötzlich die Tür aufgeht und der Ehrengast doch noch erscheint.

Komödie FSK 6


Joe Cocker - Across from midnight tour

Seine größten Hits, was sonst!?

Musik FSK 0


Das rote Eichhörnchen

Der Rockstar Jota will gerade Selbstmord begehen, da wird er Zeuge eines Motorradunfalls. Er rettet die Fahrerin, die in der Folge an Amnesie leidet. Gemeinsam fahren die beiden auf einen Campingplatz, wo sie ungestört zu sich selbst finden wollen. Doch beide werden von der Vergangenheit eingeholt.

Drama FSK 16


Harry Potter und der Stein der Weisen

Der erste von 8 Filmen über Harry Potter, der an seinem 11. Geburtstag erfährt, dass seine verstorbenen Eltern Zauberer waren und auch er selbst magische Kräfte besitzt. Als er von Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei, aufgenommen wird, erlebt Harry das Abenteuer seines Lebens. Er lernt Quidditch, das hoch in der Luft gespielt wird, und auf dem Weg, sich einem schwarzen Magier zu stellen, der ihn vernichten will, muss Harry eine spannende Schachpartie mit lebenden Figuren überstehen...

Abenteuer FSK 12


Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Der 2. Film beginnt für Harry Potter mit Sommerferien, die für ihn wegen seiner Muggelverwandten, die ihn nicht mögen, weniger angenehm ist. Und auch seine besten Freunde haben ihn wohl vergessen, denn sie beantworten keinen seiner Briefe. Dann taucht auch noch ein geheimnisvoller Haus-Elf Dobby auf und warnt ihn: Falls Harry nach Hogwarts zurückkehrt, schwebt er in großer Gefahr. Dobby will Harry davon abhalten, weiter auf die Schule für Hexerei und Zauberei zu gehen. Doch was der boshafte Elf auch anstellt - Harry lässt sich nicht beirren.

Abenteuer FSK 12


Harry Potter und der Gefangene von Asbakan

Harry kehrt nach Hogwarts zurück, um sein 3. Ausbildungsjahr zu beginnen. Eine haarsträubende Busreise im Fahrenden Ritter bringt ihn zur Winkelgasse, wo er erfährt, dass der flüchtige Sträfling Sirius Black hinter ihm her ist. So beginnt das neue Schuljahr. In Hogwarts lernen Harry und seine Freunde die schwierige Kunst, mit einem Hippogreif umzugehen, die ständig ihre Gestalt verändernden Irrwichte in lustige Formen zu verwandeln und sogar die Zeit zurückzudrehen. Die Seelen aussaugenden Dementoren belauern die Schule und bedrohen Harry, während Der-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf einen Spitzel in der Burg untergebracht hat.

Abenteuer FSK 12


Harry Potter und der Feuerkelch

Der 4. Film beginnt damit, dass der Feuerkelch Harry Potters Namen freigibt und Harry damit Teilnehmer eines gefährlichen Wettbewerbs unter drei ruhmreichen Zauberschulen wird - des Trimagischen Turniers. Wer aber könnte Harrys Namen in den Feuerkelch geworfen haben? Jetzt muss er einen gefährlichen Drachen bezwingen, mit gespenstischen Wasserdämonen kämpfen und einem verzauberten Labyrinth entkommen - nur, um am Ende Dem-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf gegenüberzustehen.

Abenteuer FSK 12


Harry Potter und der Orden des Phönix

Im 5. Film wird Harry Potter von Hogwarts verwiesen, weil er seine Zauberkräfte unerlaubterweise außerhalb der Schule eingesetzt hat, obwohl er sich nur gegen den Angriff zweier Dementoren gewährt hat. Er darf dann aber doch wieder auf die Schule, weil Direktor Albus Dumbledore im rechten Moment einschreitet. Harry fühlt sich ausgeschlossen, seine Albträume kündigen unheimliche Ereignisse an. Und Professor Dumbledore, dessen Beistand er am nötigsten braucht, verhält sich plötzlich seltsam abweisend - was den jungen Zauberer nur noch mehr verwirrt und verletzt. Weil die neue Professorin den jungen Zauberern leider überhaupt nicht bei der Verteidigung gegen die dunklen Mächte hilft, überreden Hermine und Ron ihren Freund Harry, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Harry trifft sich heimlich mit einer kleinen Gruppe von Schülern und bringt ihnen bei, wie sie sich gegen die dunklen Künste wappnen können.

Abenteuer FSK 12


Harry Potter und der Halbblutprinz

Voldemorts Faust schließt sich immer enger um die Welt der Muggels und der Zauberer. Harry und Dumbledore suchen sie nach einer Strategie, mit der Voldemort besiegt werden kann. Zu diesem Zweck engagiert Dumbledore seinen alten Freund Professor Horace Slughorn, der wohl mit seinen guten Beziehungen über wichtige Informationen verfügt. Unterdessen haben die Schüler noch ganz andere Probleme: Auch Zauberer kommen in das Teenageralter und zeigen im 6. Film erste Liebesgefühle.

Abenteuer FSK 12


Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1

Im 7. Film begeben sich Harry, Ron und Hermine auf eine lebensgefährliche Mission: Sie müssen Voldemorts Geheimnis seiner Unsterblichkeit und Zerstörungskraft finden und vernichten - seine Horkruxe. Mittlerweile hat sich die Welt der Zauberei für alle Feinde des dunklen Lords zu einem gefährlichen Ort gewandelt: Der lang befürchtete Krieg ist ausgebrochen und Voldemorts Todesesser haben die Kontrolle im Zaubereiministerium und sogar Hogwarts übernommen. Die Todesesser müssen ihren Auftrag erfüllen, Harry zu Voldemort zu bringen ... und zwar lebendig. Und Harry stößt uf die alte Legende von den Heiligtümern des Todes: Voldemort könnte unbesiegbar werden.

Abenteuer FSK 12


Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2

Im epischen Finale weitet sich der Kampf Gut gegen Böse in der Welt der Zauberer zu einem Krieg aus. Es steht ganz viel auf dem Spiel und die entscheidende Auseinandersetzung mit Lord Voldemort scheint unausweichlich. Muss sich Harry Potter opfern? Naja, ein spannender 8. Film - logischerweise mit Happy-end, aber das wussten wir ja schon, nachdem wir das Buch schon längst gelesen haben. Auch der Epilog des letzten Buches wurde verfilmt.

Abenteuer FSK 12


Deep Purple with orchestra - Live in Montreux 2011

Gefilmt in Montreux bringt dieses Konzert allen Deep Purple Fans die klassischen Hits in Begleitung eines vollen Orchesters. Das macht der Band und dem Konzertbesucher sichtlich Spaß - Deep Purple liefert eine ihrer besten Leistungen.

Musik FSK 0


Duma, mein Freund aus der Wildnis

Eine sehr gut gemachte Geschichte, um einen Gepard, der von einer Familie aufgezogen wurde und wieder ausgewildert werden soll. Klar, dass neben dem Gepard ein zwölfjähriger Junge die Hauptrolle spielt. Es ist ein wunderbarer Film über Südafrika, Löwen Krokodile, Stromschnellen, Vagabunde - und eben einen Gepard.

Abenteuer FSK 6


Tagebuch einer Nymphomanin

Eine junge Französin erhält von ihrer einzigen Vertrauten, der Oma, den Ratschlag, die wichtigen Dinge in ihrem Leben einem Tagebuch anzuvertrauen. Sie erinnert sich an ihre erste Beziehung, und wie sie den Sex schätzen und lieben lernte. An ihre große Liebe, die sie mit Luxus überschüttete, aber der sie doch nicht treu bleiben konnte, weil er im Bett versagte. Mit einem edlem Escort-Service macht sie ihr Hobby zum Beruf. Hat ein Herr gerne Sex, ist er ein wahrer Mann. Hat eine Dame gerne Sex, erfindet der Mann ein Krankheitsbild dafür. Dieses geschmackvoll arrangierte Drama um die Sinnsuche einer selbstbewussten Frau zeigt zwar auch ein paar Bettszenen, der Schwerpunkt aber liegt eher auf humorvoll erzählter Charakterentwicklung und einem Portrait der Gesellschaft.

Erotik FSK 16


Katze im Sack

Eine Bekanntschaft in einem Zugabteil zwischen einem smarten Herumtreiber und einer attraktiven Kellnerin. Er will mit ihr anbandeln, doch sie will nicht. In einer Karaokebar kommt es dann zu einer Wette, die ihn prompt in die Arme sexlüsterner Schwestern treibt, während sie Bekanntschaft mit einem fürsorglichen Zuhälter macht. Und am Ende finden sich beide wieder in einem Zugabteil.

Drama FSK 16


Rammstein in Amerika

Nach nur 20 Minuten war das Konzert ausverkauft. 18.000 Fans konnten dann nach 10 Jahren endlich mit ihren Idolen feiern. Man muss ihre Musik schon mögen, wer sie weniger mag, kann sich dennoch an der fantastischen Show begeistern - und alle anderen schauen sich das sowieso nicht an. In 5.1 steht man mittendrin dabei und ich habe gelernt, dass die grünen LEDs meiner Aktivlautsprecheranlage auf rot wechseln, wenn der Pegel ans Limit kommt - echte 780 Watt, so macht Rammstein Spaß!

Musik FSK 12


Salz auf unserer haut

Einer Intellektuelle französisch-schottischer Abstammung verliebt sich während eines Urlaubs in einem schottischen Fischer. Zwischen den beiden existiert von da an ein Band, das obschon sich beide verheiraten und auf unterschiedlichen Kontinenten leben, nicht mehr zerreißt. Ein schöner FIlm zum entspannen.

Drama FSK 12


Drums United

Eine internationale Gruppe nicht nur mit Musikern aus allen Kontinenten, sondern auch mit den entsprechenden Percussion-Instrumenten aus aller Welt - jedes meisterhaft gespielt. Live sollte man sich diese Gruppe nicht entgehen lassen, aber diese CD ist durchaus ein Ersatz.

Musik FSK 0